13 Mellikon–Leibstadt


Die Geschichte zu den Bildern gibt es in Buchform, und dies bereits in 2. Auflage! Weitere Informationen über «Aargau rundum» mit Bestellmöglichkeit unter
www.wanderwerk.ch



Small is beautiful in Mellikon (AG).

Flusskraftwerk von Reckingen (D)/Rekingen (AG). Man beachte 1. die unterschiedliche Schreibweise
und 2. die im Rhein verschwindende Zahnstange der Umgehungsanlage für Kleinboote.

Bei Rekingen (AG) nimmt man es mit der Sicherheit für Wanderer aussergewöhnlich genau.

Kein freilaufender Hund in Sicht, dafür anderes Getier, nicht wirklich freilaufend. Rekingen (AG)

Die zwei Podencos von Rekingen (AG) zeigten sich aufgrund ihrer Vergangenheit ziemlich kamerascheu.

Biberfrass zwischen Rekingen und Bad Zurzach.

Vollendetes Werk an einem Seitenbach in Bad Zurzach.

Vielleicht eine Nummer zu gross? Zwischen Bad Zurzach und Koblenz (AG).

Hier fehlt nicht mehr viel. Zwischen Bad Zurzach und Koblenz (AG).

Eldorado für Biber: kleine Insel im Rhein bei Rietheim (AG).

Nicht jeder Stamm soll dem Biber überlassen werden. Dratgitter bei Koblenz (AG)

DRS heisst neu SRF. Die Signaletiker und Schriftenmaler dürfen sich die Hände reiben! In Bad Zurzach.

Bei Bad Zurzach zeigte sich die Sonne und das deutsche Ufer ziemlich wild.

Die Faust aufs Auge: Salz-Bohrtürme und Mietskaserne in Bad Zurzach. Die Türme wurden in den
1970er-Jahren stillgelegt und können heute besichtigt werden.

Die Abwasserreinigungsanlage bei Bad Zurzach.

Was guckst du? Dackel Nummer 1 hinter Bad Zurzach.

Dackel Nummer 2 mit Beschützerinstinkt. Hinten: Frauchen mit Hundetransportwagen.

Natur- und Ökokunde bei der Rheinfähre Bad Zurzach–Kadelburg (D)

Die Rheinfähre Bad Zuzach–Kadelburg stellt im Winter den Betrieb ein. Im Hintergrund Kadelburg (D).

Köstliche Zwischenverpflegung: der «Aargauer Traum» von Sepp Brülisauer

In Koblenz (AG)

Hydrologische Sensation in Koblenz, wo Aare und Rhein ineinander fliessen. Aber hallo?!

Über die Aare bei Koblenz.

Relikt aus einer anderen Zeit bei den Farhüser (AG) auf der Höhe von Waldshut (D)

Stilstudie am Rheindamm beim Chloster (AG)

Bei Full (AG), im Hintergrund der Kühlturm des AKWs Leibstadt.

Skurriles am Rheinufer bei Full.

Leibstadt und damit das AKW rückt näher.

Einen Kilometer vom AKW Leibstadt entfernt. Der Kühlturm offenbart seine wahre Grösse.

Auf der ganzen Route immer wieder die Armeebunker aus dem Zweiten Weltkrieg.

Der Kühlturm des AKWs Leibstadt ist 144 Meter hoch und misst an der Basis 120 Meter im
Durchmesser – so gross wie ein Fussballfeld!

Im Spiegel das Flusskraftwerk der RADAG, im Hintergrund das AKW und dazwischen
das Umgehungsgewässer.

Gassi gehen und mit dem Smartphone spielen. Am Flusskraftwerk bei Leibstadt (AG).

Lamas in Leibstadt

Lamas in Leibstadt

Das ist aber nicht Ihr Ernst, Herr Hauswirth?!

Brigitte, die singende Wirtin fehlte, dafür hatten die Zwei ihr Gaudi. Restaurant Warteck in Leibstadt.

Einrichten fürs Musikantenstadl im Restaurant Warteck, Leibstadt.

In Leibstadt gibt es nur zwei Bushaltestellen: Kernkraftwerk und Milchhüsli. Letztere gefällt mir besser.

Keine Kommentare:

Kommentar posten