10 Lieli–Oetwil an der Limmat


Die Geschichte zu den Bildern gibt es in Buchform, und dies bereits in 2. Auflage! Weitere Informationen über «Aargau rundum» mit Bestellmöglichkeit unter
www.wanderwerk.ch



Seltenes Bild im Wald über dem Reppischtal: Grenzstein AG/ZH mit Begrenzungsstange
des Waffenplatzes.

Allüberall Pilze, Nutzniesser des feuchten Klimas. Hier auf dem Abstieg ins Reppischtal.

Auf dem Abstieg ins Reppischtal, noch vor den heimtückischen Treppen.
Regenwald-Groove macht sich breit.

Trotz Dauerregens und garstigem Körperklima kam selbst bei der Bahnhaltestelle Reppischhof (ZH)
keine «Och-komm-lass-uns-den-Zug-nehmen-Stimmung» auf.


Mindestens so stark wie der Regen war auch der Pausenhunger.

Heute war definitiv Table-Dance-Wetter. Bloss, dass wir zu früh dran waren. Reppischhof (ZH)

Selbst der Aldi im Reppischhof konnte uns gestohlen bleiben. OK, es war Sonntag und
Aldi geschlossen.

Eine warme Suppe in Baltenschwil an der Grenze zum Kanton Zürich? Gute Idee, nicht aber
an einem Sonntag.

Der Suppentopf heisst nun «Al Ponticello» (oranges Gebäude im Hintergrund).
Der Gewerbepark Wiesental (AG) hat auch sonst einiges zu bieten.

Bauliches Chaos am Fusse von Bergdietikon (AG), wo die Wanderin ...

... von den Nebenerscheinungen der Bautätigkeit handfest profitiert und
nicht nur für den Fotografen posiert.

Welch ein Kontrast zu den Meiers und Müllers am Villenhügel von Bergdietikon (AG)

Einige mögen's amerikanisch, wie die Scheideggers in Bergdietikon (AG) ...

... andere wiederum kontrastieren perfekt zu den Meiers, Müllers und Okubazgis

Endlich wieder einmal ein Grenzstein wie hier im Ober Rörimoos im Naturschutzgebiet Egelsee.
CA steht für Canton Aargau.

Doppelt gemoppelt bzw. zweifach gewiehert. Im Wilenhau (AG) auf dem Abstieg nach Dietikon (ZH)

Der Franzosenweiher (AG), vermutlich wieder mit Fischen, diente einst auch als Freibad.

In der Nähe des Franzosenweihers, bereits wieder auf Zürcher Kantonsgebiet.

Kleine Kostprobe Bruno Webers (†) auf dem Weg zu seinem Skulpturenpark. Eine gewisse
Nähe zu Friedensreich Hundertwasser lässt sich nicht abstreiten,
was andere Werke Webers noch mehr verdeutlichen.

Am Rande der skurrilen Gebrauchtwagenzone von Dietikon (ZH)

Lässt jedes Wanderherz höher schlagen: die Begehung der Unterführung des Limmattaler
Rangierbahnhofs (AG/ZH)

Wanderpause am Eingang zum Shopping-Paradies in Dietikon (ZH). Wusste gar nicht, das Pestalozzi
auch Parkhäuser stiftete.

Glauben ist silbern, Shoppen ist gold. Und was ist mit dem Parkhaus? In der dadaistisch
anmutenden Gewerbe- und Glaubenszone von Dietikon (ZH)

Gibt es den MP3-Player für den Hund nun im Fressnapf oder im MediaMarkt?
Vermutlich eine Frage für die Katze.

Wir hielten auf die Autobahn A1 zu, liessen es aber aus heroischen Gründen bleiben.
Ausweg aus der Gewerbezone von Dietikon (ZH)


Von A (inklusive Toiletten) bis Z hübsch geraten: Restaurant «La Punta» in Oetwil
an der Limmat (ZH).An 365 Tagen im Jahr von 08.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.


Keine Kommentare:

Kommentar posten